Fahrradferien in Grado, Italien | Hotel Ville Bianchi
 

Fahrradferien in Grado. Das Projekt Ciclovia Alpe Adria Radweg CAAR ist ein Beispiel für grenzübergreifende Entwicklung der nachhaltigen Mobilität. Es enstand aus freiem Willen der drei teilnehmenden Regionen (Friaul-Julisch-Venetien, Land Salzburg und Land Kärnten), um einen grenzübergreifenden Fahrradweg zu bestimmen, der Salzburg mit Villach, Udine Aquileia und Grado verbindet, die natürliche Alpengrenze überschreitet und somit eine direkte Verbindung zum mitteleuropäischen Fahrradnetz und der Adria darstellt.

Magische Momente

Bei einer Fahrradtour kann man in nur wenigen Stunden einzigartige Landschaften von Bergen bis hin zum Meer genießen. Während der Fahrt passiert man die üppigen Pärke des Cormor und des Ardito Desio, wo man die bunten Kunsterke der Straßenkünstler bewundern kann. Richtung Udine-Stadt weiterfahrend kommt man nach Aquileia, das UNESCO Weltkulturerbe ist. Am Ende dieser Tour wird man schon von weiten von unserer wunderschönen Insel der Sonne empfangen, die umgeben von ihrer Lagune ein quasi surreales Bild darstellt. Über die lange Brücke, die das Festland mit Grado verbindet, fahrend, präsentiert sich zu eurer rechten und linken die herrliche Aussicht auf die Lagune, in ihrer ganzen Pracht.

letzte Urlaubsangebote in Grado